Christophe Divry

Hauptstr. 67 D-77731 Willstätt

+49 176 34 61 81 26

Sicherheit: alte Technik gegen neue Technologie: Raubtieren gegen Drohnen

Sicherheit: alte Technik gegen neue Technologie: Raubtieren gegen Drohnen

Alte Jagdtechnik schafft Abhilfe gegen Drohnen

Neue Drohne-Technologie stellt auch Risiken dar: Verletzung der Privatsphäre, Spionage, Terrorismus.

Drohnen können als Waffen für Terroranschläge benutzt werden. Die französische Armee sowie die Niederländische  aber auch die deutsche Polizei trainieren Adlers gegen diese neuen Bedrohungen für mehr Sicherheit. Die alte Jagdtechnik aus dem Mittelalter als Bekämpfungsmaßnahmen gegen die fliegenden Computer sind erfolgreich.

drohnen

Die Industrie 4.0 bringt viele neue Technologien

Stellen Sie sich mal diese kleine Maschine als Waffe vor?

Bis jetzt wurden Radar, Störungsfrequenzen und Raketen benutzt. Raubtieren können auch Drohnen neutralisieren: über große Volksversammlungen, in Stadien, bei großen Sport oder Kultur Events.

Gegen Drohnen kommt eine Jagdtechnik als Bekämpfungsmittel aus dem Mittelalter zurück

Die Adler lernen schon als Baby, diese als Feind zu betrachten. Die Geräte werden als Beutel benutzt. Die fliegende Objekte mit Kamera, Sensoren können bis zum 60 km pro Stunden fliegen, Adler mit einer Geschwindigkeit von 90 km pro Stunden sind deutlich schneller.


Die Soldaten trainieren Adler gegen Überwachungsdrohnen

Merken

Merken

Merken

Merken

You must be logged in to post a comment